Ökologische Unkrautvernichtung
auf allen Flächen

Giftfreie Flächenpflege für Privat und Gewerbe

Wenn Ihre Flächen von Unkraut überwuchert werden, ist der Ärger groß. Die Entfernung ist mühselig und das Unkraut hartnäckig.
Da schafft FLÄCHENFREUND Abhilfe. Bei unserem Verfahren mit heißem Wasser und einem chemiefreien Ökoschaumzusatz wird die Wurzel des Unkrauts behandelt und stirbt ab.
Durch den Schaum ist der Wirkungsgrad höher und Sie brauchen weniger Nachbehandlungen.

Die Vorteile des FLÄCHENFREUND-Verfahrens

  • sicher, einfach und ökologisch
  • nur wenige Anwendungen zur nachhaltigen Unkrautverdrängung
  • umweltfreundlich und chemiefrei
  • strikte Beachtung des Pflanzenschutzgesetzes
  • genehmigungsfreie Anwendung
  • auf fast allen befestigten und unbefestigten Flächen einsetzbar
  • wirtschaftlich attraktiv

Effiziente Unkrautentfernung in vielfältigen Einsatzbereichen

Das Heißwasser-Ökoschaumverfahren von FLÄCHENFREUND ist bestens geeignet für große Flächen mit Pflaster, Kies, Schotter, für Flachdächer, Sportgelände, Parkanlagen, Gehwege, Verkehrsinseln, Schienen, Baumscheiben, Schrägflächen, Treppen, Zaunanlagen.

Jetzt neu: Desinfektion von Außenflächen

Fragen Sie bei Flächenfreund an für Desinfektion von Außen- und Parkgeländen, zum Beispiel Parkbänken und Spielplätzen, um alle aktuellen Hygieneanforderungen zu erfüllen. Wir haben das passende Equipment, um Ihre Außenflächen einfach und sicher zu desinfizieren.

Jetzt neu: Eichenprozessionsspinner bekämpfen

Für die Flächenpflege bieten wir nun auch eine nachhaltige Bekämpfung von Eichenprozessionsspinnern an. Die Verbreitung des Eichenprozessionsspinners hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Nicht nur bedroht der Befall Eichenbestände, sondern ist auch für den Menschen gefährlich, da die giftigen Brennhaare der Eichenprozessionsspinner Thaumetopoein enthalten. Dieses Eiweißgift kann bei Hautkontakt schwere allergische Reaktionen, Juckreiz oder Fieber beim Menschen auslösen.

Mit dem umweltfreundlichen Heißwasser-Ökoschaum-Verfahren von Flächenfreund wird die Eiweißstruktur der Raupen und ihrer Eier zerstört und das Eiweißgift Thaumetopoein unschädlich gemacht. Präventiv ist die Flächenfreund-Behandlung gegen den Eichenprozessionsspinner ab dem Frühjahr möglich, aber auch beim Befall können wir den Schaden im Sommer begrenzen.

Sie möchten gerne mehr erfahren oder ein Angebot erhalten?
Kontaktieren Sie uns. Wir beraten Sie gerne!